Test starten
Mein Betriebssystem
Betriebssystem
Mein Browser
Meine Auflösung
Mein Standort
In Zusammenarbeit mit

Klicken Sie auf „Test starten“, um Ihre Internetgeschwindigkeit kostenlos zu testen. Die Angaben zu Ihrer Bandbreite und Ihrer Vorwahl ermöglichen detailliertere Messergebnisse. Sie können den Test beliebig oft durchführen, um Ergebnisse miteinander zu vergleichen.
Frühere Tests
Download
Referenzwert
50 MBit
0
Download / Upload / PING TEST
Upload
Referenzwert
50 MBit
In Zusammenarbeit mit

Klicken Sie auf „Test starten“, um Ihre Internetgeschwindigkeit kostenlos zu testen. Die Angaben zu Ihrer Bandbreite und Ihrer Vorwahl ermöglichen detailliertere Messergebnisse. Sie können den Test beliebig oft durchführen, um Ergebnisse miteinander zu vergleichen.
Test neu starten
Frühere Tests
Download
Referenzwert
xx MBit

Schnelleren Anbieter finden
PING
xxx ms
Bewertung
Upload
Referenzwert
xx MBit
In Zusammenarbeit mit

Ergebnisseiten
1
2
3
4
5
Test neu starten
Frühere Tests
Tarif-Empfehlungen für Sie
...Lade Daten...
...Lade Daten...
Mehr Infos
...Lade Daten...
...Lade Daten...
Mehr Infos
...Lade Daten...
...Lade Daten...
Mehr Infos
...Lade Daten...
...Lade Daten...
Mehr Infos
Weitere Anbieter
In Zusammenarbeit mit

Ergebnisseiten
1
2
3
4
5
Test neu starten
Frühere Tests
Download
Vergleichswerte
Upload
xx.xxx kBit/s
1.
201.
202.
203.
204.
205.
206.
Referenzwert
xx MBit
München
Alle Anbieter
Bewertung
Schnelleren Anbieter finden
xx.xxx kBit/s
1.
201.
202.
203.
204.
205.
206.
Referenzwert
xx MBit
In Zusammenarbeit mit

Ergebnisseiten
1
2
3
4
5
Test neu starten
Frühere Tests
Download
Vergleichswerte
Upload
xx.xxx kBit/s
>0
>10
>20
>30
>40
>50


Referenzwert
xx MBit
Stadt
Anbieter
Bewertung



Schnelleren Anbieter finden
xx.xxx kBit/s
>0
>10
>20
>30
>40
>50


Referenzwert
xx MBit
In Zusammenarbeit mit

Ergebnisseiten
1
2
3
4
5
Test neu starten
Frühere Tests
Meine gespeicherten Messungen
50.000
45.000
40.000
35.000
30.000
25.000
20.000
15.000
10.000
5.000
kBit / s
Anzeigen
Anzeigen
Anzeigen
Anzeigen
Anzeigen
Anzeigen
In Zusammenarbeit mit

Ergebnisseiten
1
2
3
4
5
Test neu starten
Testverlauf löschen

DSL-, Kabel- und Glasfaser-Anbieter im Vergleichstest
connect Festnetztest 2017
Sprachqualität, Datenraten und Stabilität sollten beim Festnetzanschluss eine entscheidende Rolle spielen. Die Fakten liefert der connect-Festnetztest.
Die Breitband-Pläne der DSL- und Kabelnetzbetreiber
Schnelles Internet
Die einen bereiten die erste deutsche Mondlandung vor, die anderen heben in die Gigasphäre ab: Die deutschen Breitbandanbieter sorgen für Spannung.
WLAN-Router vor Angriffen schützen - so geht's
Tipps zur Routersicherheit
Die Sicherheit des Routers optimieren klingt kompliziert. Tatsächlich können Sie Ihre Daten aber schon mit wenigen Klicks vor Angriffen schützen.
Festnetztest: So testen connect und zafaco
connect Festnetztest 2017
Wie gut sind die Festnetzanschlüsse in Deutschland? Hier erfahren Sie, wie connect und zafaco GmbH die Messungen für den Festnetztest durchführen.
Internet & WLAN: Typische Probleme und ihre Lösungen
Tipps und Tricks
Nutzen Sie Ihre Online-Verbindung effizient und beheben Sie lästige Blockaden! Mit unseren Tipps finden Sie Bremser und Schwachstellen.
Test: Die besten WLAN-Router
Galerie
Top 5
Wechsel an der Spitze der Bestenliste: Wir zeigen in der Top-5-Galerie, welche Router im Test am besten abgeschnitten haben.
Netflix 2017: Start-Termine für neue Serien und Originals
Jahresübersicht und Vorschau
Unsere Release-Liste verrät alle bekannten Start-Termine zu neuen Netflix Serien und Originals für 2017 und 2018 in Deutschland.
Amazon Prime Video: Neuheiten im Dezember 2017
Vorschau auf Film- und Serien-Highlights
Amazon Prime Video lockt im Dezember 2017 mit Film-Highlights wie "My Big Fat Greek Wedding 2" und neuen Folgen von "The Grand Tour

FAQ – Fragen rund um den Speedtest

Welche Verbindungen können mit dem Speedtest getestet werden?

Sie können in unserem Speedtest Ihre Internetgeschwindigkeit testen. Dabei können jegliche Verbindungsarten gemessen werden. Egal ob Sie via LTE, UMTS, DSL, Kabel, Satellit, ISDN oder noch mit einem Analog-Modem ins Internet gelangen. Solange Sie online sind, freuen wir uns über Ihre Teilnahme an unserem Speedtest.

Wie wird die Geschwindigkeit gemessen? Wie funktioniert der DSL-Speedtest?

Der Speedtest funktioniert via Upload und Download von Test-Dateien, die von unserem Server kommen. Anhand der Geschwindigkeit der Datenübermittlung messen wir die Leistung Ihrer Internetverbindung. Für eine genauere Messung können Sie optional Ihre Bandbreite in kB/s und Ihre Vorwahl angeben. Die Informationen zu Ihrer Bandbreite entnehmen Sie dem Vertrag mit Ihrem Provider.

Wovon hängt die Geschwindigkeitsmessung ab?

Die Geschwindigkeit beim Speedtest hängt von Ihrem Tarif, der tatsächlichen Leistung Ihrer DSL-Verbindung und den Gegebenheiten zum Testzeitpunkt ab. Letzteres können Sie beeinflussen, wenn Sie die nachfolgenden Tipps beachten.

Warum ist meine Verbindung so langsam?

Eine langsame Internetverbindung kann verschiedene Gründe haben. Folgende Überlegungen und Maßnahmen können bei der Problemlösung helfen: Erstmal beginnen Sie die Fehlersuche auf dem eigenen Rechner. Laufen andere Programme, die die Verbindung strapazieren (z.B. Download-Manager, Messenger, E-Mail-Programme)? Schließen Sie diese und testen Sie erneut. Ist Ihr Rechner in einem Heimnetzwerk oder nutzen Sie Ihr Internet zusammen mit anderen Personen? Fragen Sie sie, ob sie ihre Internetaktivitäten für kurze Zeit einstellen können. Alternativ warten Sie, bis Sie sicher „alleine“ surfen – etwa nachts. Hat Ihr Internet-Tarif womöglich eine Volumenbegrenzung, die überschritten wurde? Informieren Sie sich bei Ihrem Anbieter über Extravolumen, beziehungsweise warten Sie bis zum Start des nächsten Abrechnungszeitraums.

Wie kann ich meinen Zugang schneller machen?

Schalten Sie Ihre Energiesparoptionen aus und schließen Sie ihren PC oder Notebook an die externe Stromversorgung an. Verfügt Ihr Browser über die aktuellste Version? Führen Sie wenn nötig ein Update durch und deaktivieren Sie unnötige Erweiterungen oder Add-Ons. Oftmals können Probleme mit dem Router die Ursache für schlechte Internetverbindung sein.

Wie kann ich mein WLAN gezielt testen?


Um ein Problem mit dem WLAN auszuschließen empfehlen wir Ihnen den Test zwei Mal durchzuführen: Einmal direkt mit Lan-Kabel und das zweite Mal mit WLAN Verbindung. Sollten die Werte stark auseinandergehen, überprüfen Sie zuerst den Abstand vom WLAN Router zu Ihrem Endgerät und verringern Sie diesen. Ein WLAN-Repeater könnte in großen Wohnungen die Reichweite erhöhen. Prüfen Sie als nächstes die Firmware Ihres Routers. Sollte eine Aktualisierung notwendig sein, finden Sie alle Informationen auf den Internetseiten des Herstellers. Vergewissern Sie sich auch, ob Ihr Router für die gebuchte Bandbreite ausgelegt ist. Informationen zu Ihrer Bandbreite finden Sie im Vertrag Ihres Providers und zum Router in der Bedienungsanleitung des Herstellers. Wenn Sie auf dem Rechner oder im Netzwerk keine weiteren Geschwindigkeitsbremsen haben, dann bewegen Sie sich in der Regel schon an der Höchstgrenze, die Ihnen Ihr Anbieter beziehungsweise Ihr Tarif ermöglichen.

Warum variieren die Ergebnisse?

Die Ergebnisse können sich von Test zu Test unterscheiden, da die Geschwindigkeit eines Internet-Anschlusses von mehreren Faktoren abhängt, die sich laufend ändern können. Das können unter anderem Tageszeit sowie Auslastungen auf Server- oder Client-Seite sein. Messen Sie Ihre Internetgeschwindigkeit am besten mehrfach. Die besten Ergebnisse erzielen Sie normalerweise nachts, wenn das Traffic-Aufkommen in der Regel niedriger ist als zu Stoßzeiten.

Der Ping kann nicht gemessen werden, das Ergebnis ist 0?

Um den Ping, also die Reaktionsgeschwindigkeit, korrekt messen zu können, muss die Firewall für den Speedtest deaktiviert werden. Denken Sie daran diese nach dem Test unbedingt wieder zu aktivieren. Neben einer installierten Software könnte auch ihr Router als Firewall fungieren und müsste dann für die Dauer des Tests ausgeschaltet werden. Führen Sie in diesem Fall den Test mittels Lan-Kabel durch.

Wofür werden meine Angaben zu Tarif und Vorwahl benötigt?

Um Ihnen Empfehlungen zu Ihrer aktuellen Verbindung zu geben, benötigen wir Informationen zum Tarif in Form von Provider und Geschwindigkeit. Durch Ihre Vorwahl können wir Ihnen aufzeigen, welche Anbieter in Ihrer Umgebung für Sie noch in Frage kommen und wie diese preislich liegen. 

Glossar

Bandbreite

Die Bandbreite ist die Menge an Daten, die innerhalb eines bestimmten Zeitraums einen Übertragungskanal passieren kann. Die Bandbreite wird in bit/s (Bit pro Sekunde) gemessen. Weitere Einheiten sind Kbit/s (Kilobit pro Sekunde), Mbit/s (Megabit pro Sekunde), Gbit/s (Gigabit pro Sekunde) und Tbit/s (Terabit pro Sekunde).

Download

Beim Download werden Daten von einem Computer oder Server auf das eigene Gerät kopiert. Der Unterschied zum Upload liegt in der Laufrichtung des Dateitransfers. Beispiel: Wenn Sie bei Facebook ein Bild hochladen, dann sprechen Sie von einem Upload. Der Server-Betreiber von Facebook wiederum würde von einem Download sprechen, da er Daten empfängt.

DSL

DSL steht für „Digital Subscriber Line“ und ist in Deutschland neben Kabelnetzverbindungen der Standard für Internet-Breitbandanschlüsse. Zustande kommt die Leitung mittels Kupferrohren sowie einem Modem beim Internetanbieter und einem zweiten Modem beim Kunden. Greifen mehrere Geräte auf das Internet zu, wird zur Verteilung ein Router benötigt.

Ping

Der Ping beziffert die Zeit in Millisekunden, die vergeht, bis die Anfrage des eigenen Rechners von der Gegenseite beantwortet wird. Je niedriger der Ping Wert, desto schneller ist die Internetverbindung. In der Praxis heißt das etwa: Sie rufen www.connect.de auf. Die Zeitspanne, bis unser Server reagiert und die Daten unserer Webseite sendet, wird als Ping bezeichnet. Der Aufbau der kompletten Webseite wiederum liegt in der Hand des Rechners und des Browsers.

Provider

Provider sind Anbieter verschiedener Dienste und stellen beispielsweise den Zugang zum Internet bereit.

Router

Ein Router ist ein Netzwerkgerät das Netze miteinander verbindet. So verbindet er zum Beispiel das häusliche Computernetz mit dem Internet. Fast alle Router für den Privatgebrauch haben heute WLAN und ein DSL-Modem integriert.

Speedtest

Bei einem Speedtest wird eine Reihe von Testdaten unterschiedlicher Größe vom Server geladen (hier wird die Download-Geschwindigkeit getestet) und zum Server gesendet (hier testet man die Upload-Geschwindigkeit). Parallel dazu wird die dafür benötigte Zeit gemessen, woraus sich die Geschwindigkeit (Download-Rate und Upload-Rate) errechnen lässt.

Streaming

Streaming ist das Abspielen von Inhalten auf Ihrem Computer oder mobilen Endgerät über das Internet bzw. über ein Netzwerk. Während Sie streamen, werden fortlaufend Datenpakete übertragen und direkt verarbeitet. Im Gegensatz zum Download werden die Daten nicht dauerhaft gespeichert, sondern direkt wieder gelöscht.